Bild

Überbrückungspflege

Hierfür gibt es eine eigene Abteilung im Seeblick. Dieses Angebot richtet sich ebenfalls an Menschen, die nicht mehr spitalbedürftig sind. 

In diesen Fällen ist aber noch nicht klar, ob der Pflegegast selbstständig oder mit geeigneter Unterstützung durch Spitex und pflegende Angehörige wieder nach Hause gehen kann, beziehungsweise der Platz im Wunschheim noch nicht zur Verfügung steht.

Zusammen mit dem Heimarzt und der Gruppenleitung werden nötige Abklärungen getroffen und Massnahmen organisiert, um den Austritt oder Übertritt optimal zu gestalten.